HEIDELBERGER SOMMERSCHULE

 

CD2B3134-be-1400


CD2B3409_stitch-be-1400

Hallo zusammen, schön, dass Ihr hier vorbeischaut. Heute berichte ich vom dreitägigen Workshop in Heidelberg, im Rahmen der >Heidelberger Sommerschule: Zahlen, Making-of-Bilder und Ergebnisse. Viel Spaß!

WORKSHOP „HEIDELBERGER SOMMERSCHULE: KREATIVES BLITZEN“

Wenn Prof. Harald Mante (den ich schätze!) einen Workshop gibt, kommt er mit leichtem Gepäck und schickt dann einfach die Teilnehmer mit einem Fotoauftrag los: „Geht raus, jeder für sich, macht Fotos, Euer Motiv ist heute die Farbe Blau!“ Dann drucken die TN die Ergebnisse im Drogeriemarkt aus und dann werden die Bilder gemeinsam diskutiert.

Wenn das Team Sjöberg / Gallo einen Workshop gibt, dann reisen sie mit einem vollen Bus und einem vollen Kombi an, mit 120 kg Blitzausrüstung, zwei PCs, zwei Kisten Mehl, drei Models und einem Modelmanager.

Ok, jeder wie er mag, aber es gab am Wochenende schon Situationen, wo ich gedacht habe oder zumindest meine Bandscheiben, dass Mante doch irgendwie schlauer ist als wir. 🙂

 

DIE MODELS

Thalitha, AleksandraH und Little-Diva haben einen super Job gemacht und viel Geduld und Ausdauer bewiesen, und das bei gefühlten 70 Grad im Künstlerhaus. Mit den genannten Künstlernamen findet Ihr die drei problemlos in der >Model-Kartei.

DIE LOCI

Die Location – das >Künstlerhaus Kurus in Heidelberg, betreut von Andrea und Andreas Kurus – ist ein Traum. Hier findet man fantastische Ecken mit Fell, Knochengebilden, mit Zweigen und Blüten, eindrucksvolle Gemälde, alte Zapfsäulen und vieles mehr. Ich hatte das Künstlerhaus schon zuvor besucht und dann im Anschluss ein paar Sujets und Moodboards ausgetüftelt, und das hat denke ich auch alles prima gepasst. Und >Andreas Kurus ist ein besonders herzlicher und geduldiger Mensch, der uns Fotografen jeden noch so obskuren Wunsch von den Augen abgelesen hat. Ich hätte uns an seiner Stelle schon nach zwei Stunden wieder rausgeworfen. 🙂

DIE INHALTE

Wir sind am Freitag zuerst einfachere Techniken durchgegangen wie Bouncing usw. und haben dann am Freitag abend, Samstag und Sonntag acht komplexere Lichtsetups umgesetzt.

Im Schnelldurchlauf:


Freitag: Lichtmessung, Belichtungseinstellung, On-Camera-TTL, Bouncing, FEC, FEL, Bouncing + optisch entfesseltem Kicker, Bouncing + RF-entfesseltem Kicker, Schirm(e), die Syncbedingung, Graufilter, HSS, Supersync. Abends: Powder Shoot am Neckarufer.


Samstag: „Hippies“: Beautydish und Kreuzlicht im Garten; „Magic Forest“: geblitzte Muster innen, „50 Shades“ mit Striplight und Beautydish (beide mit Wabe), „Vogue“ mit Ringblitz; Bokehramen.


Sonntag: „Red Scarf“: American Night + Supersync. Im Anschluss dann Photoshop: Mehrfache Raw-Entwicklung, Porträtretusche, Panos, Bildlooks.

SZENEN VOM WORKSHOP

In der Galerie seht Ihr eine Reihe von Momentaufnahmen vom Workshop, teilweise auch mit dem Handy geknipst, und noch ein paar Ergebnisse. Enjoy! 🙂

BROWSER-STRANDGUT

Das Strandgut fällt heute aus, denn diese Woche nutze ich die Rubrik, um den TN noch ein paar Sachen zu verlinken, die wir angesprochen hatten, und die der eine oder andere vielleicht noch einmal nachlesen möchte:

Tilo ~gallo~ Gockel, 11.08.2015

Advertisements

2 Kommentare

  1. Thomas Schwarze

    Hallo Tilo,
    danke für den „appetitanregenden“ Rückblick auf die Workshops und diese Zusammenfassung schöner „Blitzbeiträge“ …immer wieder lesens- und sehenswert!

    liebe Grüße
    Thomas

  2. Hi Tilo,

    ein recht herzliches Dankeschön auch nochmal von meiner Seite. Es war ein ein Workshop, der meine Erwartungen deutlich übertroffen hat. Super organisiert, eine geile Location und super Shootings. Habe sehr viel gelernt und auch schon umsetzen können. Ich bin beim nächsten Mal gerne wieder dabei – hoffe es gibt eine Fortsetzung!

    Besten Dank und Gruß aus Düsseldorf
    Tobi T.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: