WORKSHOP: MACGYVER SHOOT

01

Hallo zusammen, schön, dass Ihr hier vorbeischaut! Heute gibt es ein Shooting-Tagebuch der besonderen Art, mit viel Improvisation und so weiter …

So, wie es MacGyver gemacht hätte!

WORKSHOP: MACGYVER SHOOT

Das war mal wieder was, das kann ich Euch sagen! Eigentlich wollten Ray und ich nur ein paar schöne Aufnahmen machen, stressfrei, auf dem Theaterplatz in Darmstadt. Aber … dann war der Innenreflektor des Beautydish verschwunden, wir hatten nicht genug von diesen Supersyncmodulen dabei, das Licht war bescheiden und und und.

Am Ende haben wir uns folgendermaßen beholfen: Der Beautydish hat einen kleinen Reflektor mit Tape eingeklebt bekommen, einer >Honl Traveller8-Minisoftbox entnommen. Das Setup haben wir so aufgebaut, in Ermangelung weiterer Blitze, dass die Sonne ein schönes Kantenlicht erzeugt hat, Supersync haben wir durch einen Graufilter ersetzt (4 Blenden), die dann trotz ISO50 immer noch fehlende eine Blendenstufe einfach an der Linse gespart (von f/2,8 auf f/4) und dann, für weniger Schärfentiefe und mehr Theaterplatz im Hintergrund, ein Panorama geschossen.

EXIF: 5d3, EF 70-200 f/2.8 auf 200 mm und auf f/4, ISO 50, 1/160 Sekunde, JPEG.

Also: Man kann schon viel improvisieren, aber man braucht auch ein bisschen was dafür. MacGyver hat ja auch immer wenigstens ein Bonbonpapierchen, eine Sicherheitsnadel und ein Stückchen Zahnseide …

Was ich immer dabei habe: Leatherman’s Toolkit, Tape (blaues TESA-Gewebeband, auch zum Kennzeichnen der Ausrüstung), bisschen Auswahl an Spigots und Coldshoes und so weiter, Sicherheitsnadeln, Handvoll Funksender- / empfänger, Opto-Slaves und Kabel (Klinke klein und groß, PC, Adapter), kleine Taschenlampe, Feuerzeug, CTO-Folie, >Black Foamie Thing, Blitzhalter, kleinen Faltdiffusor.

Auf den Fotos könnt Ihr einmal in meine Ausrüstung peepen. 🙂

07 08

GALERIE

In der Galerie seht Ihr das Shooting als Daumenkino. Die Details stehen unter den Bildern.

BROWSER-STRANDGUT

  • Aaron Nace: How to correct skin tones in Photoshop:
  • Michael Zelbel: ein Model Shoot mit Light Painting. Schöne Ergebnisse:

Tilo ~gallo~ Gockel, 19.04.2015

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: