NEWS! STROBE-WORKSHOP

Aufhängerbild diese Woche: (c) Alexander Keller @ Fotoclub Laufach. Model: >Neleta.

Hallo zusammen. Das Wetter wird endlich besser, die Sonne kommt raus, aber ich hoffe, dass Ihr dennoch ab und zu auch mal am Rechner sitzt oder sonstwie News lest 🙂 Heute: Ein Bericht vom letzten Workshop mitsamt Ergebnissen der Teilnehmer und Lichtdiagrammen und Browser-Strandgut. Viel Vergnügen!

STROBIST-WORKSHOP LAUFACH

Das hat Spaß gemacht, den Mitgliedern vom >Fotoclub Laufach bei Aschaffenburg ein paar Blitz- und Photoshop-Tricks zu zeigen – danke nochmals für die Einladung.

Wir haben viel gemacht. Grundlagen, Entfesseln, TTL versus Manuell, Einstellungen, Gels usw. usf. An Setups seht Ihr in der Galerie: OnCamera-Bounce-Flash, hartes (Kreuz)-Licht, weißes Licht mit Brolly und Hintergrundblitz und Kicker, harter Blitz durch ein Spitzentuch. Die folgenden Ergebnisbilder stammen vom Fotoclub Laufach.

Btw.: Wenn es neue Termine für Workshops und Coachings gibt, dann poste ich das hier im Blog und richte auch eine Rubrik dazu ein.

BROWSER-STRANDGUT

+++ Strobist +++ Bokehramen nach der „Buck’s Method“ +++ Hautretusche +++ Portfolios ++ Z-Ray +++ Tropfen +++ FFT +++

  • Bob Harringtons Strobist-Kurs bei B&H. Das hatten wir schonmal, aber hier nun noch einmal, weil es so schön war:
    http://www.youtube.com/watch?v=HCDtcVFjJG4
    Besonders interessant:
    00:13:13: cooles Setup
    00:31:54: Broad light vs. short light
    00:45:04: Aiming the light
    Zwei Kommentare noch zu seinen Tipps: Normalerweise stellt man wohl eher selten die Blitzbelichtung über die Blende ein, da das die Schärfentiefe verändert. Typischerweise regelt man den Blitz nach, und wenn man faul ist, dann kann man auch die ISO verändern. Zum Ratschlag hinsichtlich farbiger Wände beim Bouncen und dann evtl. Gels zu verwenden: Besser (und schneller) funktioniert eine Custom White Balance auf ein weißes Blatt oder ein Tempotaschentuch.
  • Oha, Lumas hat künstlereigene Galerien, auch für Newcomer? Das klingt ja interessant und fair. Und ich hatte doch immer so einen >schlechten Eindruck von Lumas … Ein kurzer Besuch einer der Künstler-Sites stellt das korrekte Weltbild aber rasch wieder her:
    https://de-at.whitewall.com/nimmervoll
  • Und hier noch ein kostenfreies Photoshop-Plugin zum Berechnen der Fast Fourier Transformation (Hin und Rück-Trafo; läuft nur unter 32 bit-PS):
    www.3d4x.ch/swift/FFT_July2008.zip

~gallo~ 3/2013

Advertisements

4 Kommentare

  1. Andreas

    Hallo!
    Die Bilder gefallen mir alle sehr gut!
    Mich würde Interessieren, welcher Durchlichtschirm (Größe, Farbe) im Einsatz war?
    LG

  2. msx3

    Hallo Tilo,
    die Idee mit der Spitze find ich super!
    Bin gleich los und hab mir auch einen Meter gekauft…
    Gruß, Mattias.

  3. Mattias Seidel

    Hallo Tilo,
    die Idee mit dem Schattenwurf durch Spitze habe ich ein wenig variiert. Dazu habe ich drei Blitze eingesetzt, von denen zwei mit verschiedenen Farben gegelt sind. Beispielfoto hier: http://flic.kr/p/e6ZXg6
    Gruß, Mattias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: