NEWS! GASTBEITRAG NN-FOTO

Hallo zusammen! Wieder ist eine Woche rum und wieder gibt es hier coole News! Vor ein paar Tagen konnte ich Niko von NN-Foto zuschauen und helfen dabei, schicke Bewerbungsfotos zu machen. Auf meine Frage hin hat er sich gerne bereit erklärt, hier einen Gastbeitrag im Blog zu schreiben (vielen Dank, Niko!). Wer also so etwas häufiger macht, vielleicht auch sein Geld damit verdient: Hier gibt es vielleicht noch ein paar Trick zu lernen! 🙂

GASTBEITRAG VON NN-FOTO

Hallo zusammen, mein Name ist Nikolai Nowitzki, und ich bin Profi-Fotograf in Aschaffenburg (>hier meine Website). In meinem Gastbeitrag möchte ich Euch vorstellen, wie man Bewerbungsfotos mit einfachen Mitteln und mit einem portablem Setup, aber dennoch im schicken und modernen Look aufnehmen kann! Vielleicht kennt Ihr das Problem: Ihr sollt Bewerbungs- oder Profilfotos machen, Kopf, Oberkörper, Ganzkörper, aber aus welchen Gründen auch immer nicht im heimischen Studio, sondern „on-location“. Was tun? Hierfür habe ich ein portables Setup entwickelt, das in 20 Minuten aufgebaut ist und dann schönes Licht zaubert. Das Setup besteht aus vier preisgünstigen Walimex-Blitzen: einer bare für den Hintergrund (bewirkt einen interessanten Verlauf), zwei als Zange von links und rechts in Striplights und einer als Hauptlicht von vorne, vom Galgen, in einer kleinen Jinbei-Octabox. Zwei Details dazu:

  1. Beim Hauptlicht gibt es einen kleinen Trick: Ich verwende zwei zusammengesetzte Stative als „Galgen“, die ich mit einem >Gelenk von Delamax ineinander setze. Das sieht ein wenig merkwürdig aus, funktioniert aber prima! Der Stativfuß dient somit auch gleich als Gegengewicht.
  2. Eingemessen wird klassisch mit Belichtungsmesser: Standard fürs Hauptlicht, dann +1 EV für die Rimlights (für die Zangenlichter).

Die restlichen Informationen und die Ergebnisse findet Ihr hier in der Galerie zusammengefasst: Symbolisches Setup, Making-ofs und Ergebnisse. Viel Spaß! Falls Ihr Fragen habt: meine E-Mail-Adresse lautet info at nn-foto.de.

BROWSER-STRANDGUT

+++ Niekerk +++ Foto-Assis +++ Portfolios +++ Bodypainting mit Photoshop +++ Flash Composites +++ R’ha +++

~gallo ~ 2013-03-10

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Zouhir

    Sehensüchtig habe ich auf diesen Artikel gewartet.
    Ganz großes Kino, sehr gute Arbeit.

    Wie immer sehr informativ. Hab heute wieder was dazu gelernt.

    Weiter so! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: