STROBE SUMMER CONTEST, II

STROBE WORKOUT

DAS GROSSE STROBE-SOMMERWETTBEWERB,
RUNDE II

Mit vielen tollen Preisen und viiieeel Spaß!
Mehrere Wochen, alle zwei Wochen eine Aufgabe.
Schicke Preise zu gewinnen!!

Zu gewinnen gibt es: Foto-Bücher, Galileo-Bücher und -DVDs, EnjoyYourCamera-Einkaufsgutscheine, DOCMA-DVDs, Akkus, Glowsticks undwattnichalles. Aber der wohl WERTVOLLSTE Gewinn von allen, und den bekommt auch noch jeder, der mitmacht: SICHERER UMGANG MIT DEM BLITZ-EQUIPMENT!

Die Aufgabe diese Woche:

Nimm ein Foto auf mit Blitzbelichtung, mit 1/4.000stel Sekunde, das korrekt und ohne schwarze Streifen belichtet ist …
OHNE HSS/ FP-SYNC ZU VERWENDEN!!

Zu gewinnen gibt es diese Woche das Buch „Von erfolgreichen Fotografen lernen.“ Danke auch an den Galileo-Verlag fürs Sponsoring!

Galileo

Einsendebedingungen und Format:

Ein aktuelles JPEG-Foto, 900×600 oder 600×900, mitsamt EXIFs. mit Dateiname = Vor- und Zuname der Fotografin / des Fotografen (Erna_Mustermann.jpg). Bei mehreren richtigen Einsendungen wird ein Gewinner ausgelost. Die Einsendungen kommen in der nächsten Woche hier in eine kleine Web-Galerie.

Schickt zur Teilnahme einfach ein Foto wie oben beschrieben an kontakt at fotopraxis.net. Der Einsendeschluss für die aktuelle Aufgabe ist IN ZWEI WOCHEN der 18.08.2013.

And the Winner of last week is … taraaaaa: Christian Zuckermann, Glückwunsch, Christian!

Hier die Galerie samt Dokufoto der unparteiischen Ziehung und Zieherin:

Und hier der Trick / die Tricks zur letzten Aufgabe: Ihr habt es gemerkt, das geht nicht mit Canon (Nikon, Sony …)-Blitz auf Canon (Nikon, Sony…)-Kamera. Zwei Geräte aus der Herstellerfamilie kommunizieren und unterbinden dann solche „falschen“ Einstellungen. Behelf zum Beispiel: Kommunikationskontakte im Hotshoe mit Tesa abkleben.

Und dann, je nach Kamera: so 1/320 bis 1/500 Sekunde, dann sollte man den Vorhang gut sehen. Feintuning: Spiegelvorauslösung on/off, das verändert ein bisschen das Timing. Das geht natürlich auch alles mit Studioblitzen, aber mit einem Aufstecker geht es schneller!

BROWSER-STRANDGUT

+++ Microstock +++ Canon-News +++ MK +++ PS +++ VOGUE +++ David Ziser +++

  • Einsichtig … bin ich, weil ich jetzt endlich verstanden habe, wieso meine Bilder in der Model-Kartei teilweise so quietschbunt sind! Aha, das ICC-Profil (samt den EXIFS) fliegt raus, wenn das Bild von der MK neu berechnet wird. Neu berechnet wird es, wenn es die erlaubten Größengrenzen sprengt, für Gold-Kunden sind das bspw.: 1000 k, 1800 Px breit, 4800 Px hoch.
    Wenn man das einhält, dann passt alles,
    Wenn nicht, dann nicht:
    https://www.model-kartei.de/bilder/galerie/166730/
    Zu rot
  • Hell: Räume mit Licht fluten, ein PS-Tutorial:

  • Schöööön: David Ziser im Central Park

~gallo~, 05.08.2013

Advertisements

2 Kommentare

  1. Jan

    Hallo Tilo,
    nochmal zum Verständnis.
    Normales Blitzen: Die Kamera löst den Blitz aus, wenn der erste Vorhang gaaanz geöffnet ist.

    Bei Belichtungszeiten, die über der Geschwindigkeit des Verschlusses liegen, fängt der 2. Vorhang schon an zu schließen, bevor der erste sich ganz geöffnet hat.

    Deswegen wird der Blitz von der Kamera schon ausgelöst, bevor sich der 1. Vorhang öffnet. Dieser Impuls wird Supersync / Hypersync genannt und hat doch eigentlich nichts mit dem Blitz zu tun. Oder?
    – Der muss nur solange durchhalten bis sich der 2. Vorhang geschlossen hat.

    Früher gab es einen Schalter oder eine zweite Buchse auf der X-Sync stand.
    Doch heute muss der Blitz der Kamera sagen: „Hallo ich bin ein Sau-teurer Blitz und kann HSS.“
    Das nenne ich doch einmal Fortschritt!

    Da der Blitz kein Hellseher ist, dachte ich, ich löse die Kamera mal mit dem Blitz aus. 🙂
    Also den Kabelauslöser mit einer Fotozelle verbinden und los. – Geht leider nicht da dem Yongnuo zu früh die Puste ausging. Schade.

    Zweite Überlegung: Wenn ich auf den Zweiten Vorhang belichte, müsste bei einer 4000stel was zu sehen sein. – Aber dazu lässt sich meine Kamera nicht überreden. Noch mal Schade.

    Ach ja bei deiner Aufzählung fehlt der Pixel King. – hat sogar eine PC-Sync Buchse aus dem das HSS kommt.

    v.g.
    Jan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: