Advent, Advent, 7. Tag

Hallo liebe Blog-Leser, der Adventskalender nimmt weiter Fahrt auf! 24 Tage, 24 binäre Geschenke insgesamt. Looks und LUTs und Buchauszüge und Artikel und wattnichalles, von Eberhard Schuy, Alex Heinrichs und von mir und vieles mehr. Aus der DOCMA, der digit!, der Photographie, der DigitalPHOTO … Ich hoffe, er gefällt Euch! 🙂

Vielen Dank auch an die Verlage, die mir erlaubt haben, die Inhalte zur Verfügung zu stellen und an die anderen netten Menschen, die beigetragen haben. Besten Dank an den dpunkt-Verlag, an Alexander Heinrichs, Eberhard Schuy, Ray Sjöberg, Galileo-Verlag, digit!, DOCMA, Photographie und an DigitalPHOTO!

***

HEUTE … ein Color-Lookup-Table für einen klassischen Kino-Look, wie aus dem Film Taxi Driver!

Wenn Ihr im Kalender auf das siebte Türchen klickt, dann öffnet sich ein ZIP-Archiv mit dem LUT in den Formaten ICC, CUBE, CSP, 3DL. Diese könnt Ihr dann in Photoshop oder Premiere oder in anderen Programmen nutzen.

Lookup-Table „TAXI DRIVER“

 

Und so schaut das dann aus (Mausklick vergrößert):
Taxi Driver

 

Adventskalender07

Grafik: (c) fotolia / Jan Engel.

Tilo ~gallo~ Gockel, http://www.fotopraxis.net, 07.12.2014

 

Advertisements

5 Kommentare

  1. Andreas

    Netter Einfall mit dem Adventskalender. Wie wäre es, wenn du die Jungs und Mädels bei DOCMA mal überredest, die Sammel DVD für’n Hunni anzubieten. So zum 24. ;).

  2. Hi Andreas, also das kann ich mal machen — wie groß die Chancen sind, weiß ich nicht. Aber der Adventskalender ist so gedacht, dass man da nix zahlen muss oder so (auch nicht verbilligt), dass auch nichts „verlost“ wird, sondern dann ganz einfach jeder, den es interessiert, jeden Tag ein kleines goody bekommt!

  3. Christian

    Hallo Thilo, wirklich ein toller Einfall und ein paar Leckerbissen sind für mich schon dabei. Kann ich diese Lookup-Tabelle in Elements einspielen? Leider finde ich hierzu im Internet keine Hilfe. Viele Grüße Christian

  4. Andreas

    @Christian: du könntest den Umweg über Gimp gehen, denn dort lassen sich zumindest ICC Profile unter „Bearbeiten -> Einstellungen -> Farbverwaltung“ laden. Ob das Ergebnis identisch ist, kann ich aber nicht sagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: