News?

Immer wieder Neues!

~galllo~ 2011-12-03

Und noch was eigenes: Ich habe gestern einmal für eine Anwendung aus der industriellen Bildverarbeitung, als auch für ein paar Fotoaufnahmen zu Hause ein flexibles LED-Licht ausprobiert – da kann man echt viel daraus machen: Effektlichter, Bokehlichter, Ringlicht für den Makrobereich (!, das geht prima, weil das Licht vom Band seitlich abgestrahlt wird). Macht Spaß und kostet nur rund 16 Euro / Meter (man kann das einfach auf die gewünschte Länge abschneiden). Produkt: 206096-LED-Strip. Betrieb: per 12V-Steckernetzteil (für knapp einen Meter). Man kanns biegen, drehen, verschlingen … tolle Effekte, mit Liveview sofort sichtbar.

http://www.derbatterieladen.de/epages/62375622.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62375622/Products/410024

Zum Setup: Taschenmesser auf Riffelalumimium, Kamera auf Stativ, 50 mm mit Zwischenring, manueller Fokus per Liveview. Große Ansicht per 2x Click aufs Bild.

Ringlichtselbstbau in 5 Minuten: Aufwickeln, Tesa, drüberstülpen, fertig!
Große Ansicht per 2x Click aufs Bild.

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: