News?

Immer wieder und immer wieder gibt es etwas Neues! 🙂

Panoramafreiheit …
In den lezten Wochen und Monaten hatten wir ein paar Shootings an Orten, wo man normalerweise annehmen würde, dass die Panoramafreiheit gilt, und dass man dort einfach – auch mit Model – fotografieren darf. Pustekuchen. Hier ein paar Beispiele:

  • In Frankfurt benötigt man für die öffentlichen Parks eine Shooting-Erlaubnis vom Gartenbauamt. Kostet 50 Euro.
  • In Häfen / Industriehäfen braucht man eine Shootingerlaubnis von der Hafenverwaltung.  Kostet bspw. in Mannheim zwischen 60-300 Euro, je nach Art der Verwendung der Bilder (privat, kommerziell).
  • In Bahnhöfen braucht man eine Fotoerlaubnis der Deutschen Bahn, in Flughäfen von der Flughafendirektion.  Das ist im Regelfall kostenfrei, das bekommt man aber nicht immer so einfach.
  • In Sankt Gallen braucht man von der Polizei eine Shootingerlaubnis für den „Roten Platz“ …, dieser scheint zwar öffentlich, gehört aber einer Bank. 50 Fränkli!

Und hier noch für solche und ähnliche Anliegen eine prima Seite:
http://www.rechtambild.de

Bokeh, Vollformat gegen Cropformat …
Immer wieder gerne neu diskutiert, hier gibts nun Klarheit: Bei gleichem Abstand (und unterschiedlichem Bildwinkel / Bildinhalt): identisches Bokeh. Bei unterschiedlichem Abstand (und gleichem Bildwinkel / Inhalt): da hat das Vollformat die Nase vorne, das Bokeh ist ausgeprägter (vgl. auch: Schröder: Technische Optik. Vogel-Fachbuchverlag, 2007).
http://forums.dpreview.com/forums/read.asp?forum=1029&message=32516151

Photoshop Elements …
Gerade in der neuen Version echt leistungsfähig, es fehlt aber die „Farbbalance“. Oder doch nicht? Die Farbbalance-Einstellung kann man auch über die Tonwertkorrektur realisieren. Einfach für jeden Kanal einzeln (R, G, B) mit den drei Schiebereglern einstellen.

Ringblitzadapter …
Nach längerem Überlegen habe ich nun einen O-Flash angeschafft. Macht sich ganz gut, kostet nur 30% vom Rayflash (rund 50 Euro, statt rund 150 Euro), hält zwar nur mittels Gaffatape am Blitz, aber was solls! 🙂
http://www.flickr.com/photos/nelsonlai/3525978272/

Regenpfützen …
Wir wollten eigentlich im Sonnenuntergang im Industriehafen Aschaffenburg ein paar schöne, romantische Fotos machen, aber das Wetter hat nicht mitgespielt. Dafür gab es dann aber schicke **Pfützen** ! 🙂 Strobist: Beauty Dish mit Aufsteckblitz von links vorne, zwei nackte Blitze mit violetten und blauen Gels von hinten für den Farbeffekt.
Klick aufs Bild lädt eine größere Darstellung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: