Ältere Photoshop-Versionen und Raw-Files moderner Kameras

Wer sich eine moderne Kamera kauft, aber nur eine alte Photoshop-Version besitzt, steht u.U. vor einem Problem hins. des Einzugs der Raw-Dateien. Zwar bietet Adobe auch für aktuelle Kameras stets relativ rasch aktualisierte Raw-Konverter kostenfrei zum Download an, allerdings nicht für die zurückliegenden Photoshop- oder PS Elements-Versionen, sondern nur für die aktuellen!

Es gibt aber dennoch einige Möglichkeiten, die Dateien einzulesen:

  • Klar, einfach, nicht besonders pfiffig: Aktuelle Photoshop-Version besorgen, installieren, Raw-Konverter nachinstallieren.
  • Raw-Konverter benutzen, der bei der Kamera (hoffentlich) dabei ist. Mit diesem als JPG, 16-bit TIFF oder – idealerweise, wenn dieser das denn kann – als DNG abspeichern und in PS laden.
  • Aktuelles Photoshop Elements kaufen (ca. 70 Euro), Raw-Konverter nachinstallieren.
  • Ein Trick: Adobe bietet auch einen freien sog. DNG-Konverter an:
    http://www.adobe.com/de/products/dng/ Dieser macht aus dem Raw-File verlustfrei ein DNG (dies ist der Adobe-Standard für Raw-Dateien). Dieses wiederum sollten alle PS-Raw-Konverter so ab vielleicht 6.0 oder 7.0 lesen können! 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: